Personalentwicklung 

Personalentwicklung Rainer Osterhorn
Stichwortsuche
Menü
 
Projekt Coaching
Forschungsprojekte effizient leiten
Mitarbeitercoaching
Strategieentwicklung
Mitarbeitergespräche an der Hochschule
Die Universität im Wandel
Mitarbeiterführung an der Hochschule
Besprechungs-management
Konfliktmanagement an der Hochschule
Kommunikation mit Studierenden
 
 

Mitarbeitercoaching

Coaching unterstützt den Entwicklungsprozess von Nachwuchswissenschaftlern zu mehr Kompetenz und Selbstverantwortlichkeit. Coaching hilft, Leistungs- und Motivationsreserven zu stimulieren und einen ständigen Lernprozeß anzustoßen. Durch Ziel- und Kontrollvereinbarungen, Situationsanalysen, angepaßte Feedback-, Beratungs- und Trainingsmaßnahmen entsteht ein positives, unterstützendes Führungsverhalten, das schnelle Anpassungen und Problemlösungen ermöglicht.

Die Zielgruppe:

Professoren und Institutsleiter, die ihre Kompetenz als Coach ihrer Mitarbeiter erweitern wollen.

Die Ziele:

Die Teilnehmer reflektieren ihr bisheriges Führungsverhalten und ihre vertrauten Führungsrollen. Sie erarbeiten sich persönliche Veränderungschritte, um sich auf Ihre Rolle als Coach einzustellen. Sie kennen spezifische Führungsinstrumente des Coaching und trainieren die Anwendung.

Die Inhalte:

  • Der Coach als „Dienstleister“ für seine Mitarbeiter
  • Vom Vorgesetzten zum Coach: das eigene Führungsbild
  • Die Kernkompetenzen: Berater/Trainer, Teamleiter, Diagnostiker und Prozeßgestalter
  • Ziele vereinbaren und Erfolge kontrollieren
  • Teamprozesse gestalten
  • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter
  • Stärken- und Schwächenanalyse, Problemlösung
  • Feedback-Prozesse einführen

Methoden:

Kurzvortrag mit Diskussion, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Fallstudien, Rollenspiele und Bearbeitung realer Fragen aus der Erfahrung der TeilnehmerInnen, persönliches Feedback.

Teilnehmerzahl: 8 bis 10, Dauer: 2 Tage

 

 
PDF Diese Seite als PDF-Datei laden...
 
   
powered by © 2018 B & T
   
- Seitenanfang -
Acrobat Reader
Valid HTML 4.01!
© 2018 Personalentwicklung Rainer Osterhorn
Last modified: 03.12.2006 0:12:57:58